Anzeige

Einmal in der Woche liefern die Kollegen der Facebook-Gruppe “Nebenberufliches Trading” eine Bitcoin-Prognose oder Analysen spannender Aktien für Die Wirtschaftsnews. Dieses Mal steht die Apple-Aktie im Fokus. Wie geht es für das Papier des iPhone-Bauers weiter?

Die aktuellen Kursziele der Apple-Analysten der US-Großbanken sehen für die Apple-Aktie in den kommenden Wochen eine positive Entwicklung voraus. JP Morgan Chase & Co. etwa hat 150 Dollar auf dem Zettel. Morgan Stanley rechnet sogar mit 164 Dollar.

Neue Apple-Produkte bei Frühjahrs-Keynote

Auftrieb dürfte dem Papier auch der für den 23. März prognostizierte Termin für die Frühjahrs-Keynote geben, auf dem Apple neue Produkte vorstellen dürfte. Beobachter rechnen bei folgenden Produkten mit Neuvorstellungen oder Updates: AirTags, iPad Pro, AirPods und AppleTV.

Die überwiegende Mehrzahl der öffentlich einsehbaren Analystenmeinungen schwankt bei ihrer Bewertung jedenfalls zwischen Hold und Buy. Allerdings scheint die Apple-Aktie vor den erwarteten neuen Höchstständen noch eine harte Kurszeit durchzumachen, wenn man sich die Chartanalyse anschaut.

Anzeige

Apple-Aktie in der Chart-Analyse

Apple ist in einer ersten Korrekturwelle, die schon recht weit fortgeschritten ist. Wir gehen von einer beginnenden Erholung aus, um im Bereich 130//134 Dollar die Korrekturrichtung erneut aufzunehmen mit Zielen 116 und 107 Dollar (favorisiert).

Chart-Analyse der Apple-Aktie

Chart-Analyse der Apple-Aktie. (Grafik: Nebenberufliches Trading)

Sollte Apple es schaffen, eine Flat-Korrekturbewegung einzuleiten, indem das gelbe Rechteck nachhaltig überschritten wird, wäre das Ziel ein Doppeltop im Bereich 145/150 Dollar.

Spätestens hier sollte die Abwärtsbewegung wieder beschleunigt aufgenommen werden mit Zielen 107 und 96 Dollar.

eToro Depot eröffnen und Aktien handeln*
 

Schaut gerne in unserer Facebook Gruppe „Nebenberufliches Trading“ vorbei. Hier bieten wir zusätzlich zu unseren kostenlosen Wochenanalysen einen sehr günstigen Börsendienst für die Intraday- und Swingbegleitung der jeweiligen Handelswoche an (FB-Gruppe „NT-Insights 2.0“).

Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße Costa, Corvin und Robert

Weitere Aktien-Analysen oder Bitcoin-Prognosen in der Übersicht

Verwandte Meldungen
Wichtiger Hinweis:
Alle Artikel unseres Magazins Die Wirtschaftsnews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten. Speziell bei Artikeln zu Aktien oder Kryptowährungen handelt es sich ausdrücklich um Informationen zum Thema, nicht um eine Kaufempfehlung. Aktienkurse und die Preise von digitalen Währungen können sehr volatil sein, Verluste sind immer möglich. Einsteiger sollten nur soviel Geld investieren, wie sie in jedem Fall verschmerzen können.

veröffentlicht von Redaktion

Die Wirtschaftsnews bietet aktuelle Artikel rund um die Themen Wirtschaft und Finanzen sowie Ratgeber-Texte und Tipps zu Aktien-Anlagestrategien und Kryptowährungen – wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin – für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.