Anzeige

Einmal in der Woche liefern die Kollegen der Facebook-Gruppe “Nebenberufliches Trading” eine Bitcoin-Prognose oder Analysen spannender Aktien für Die Wirtschaftsnews. Aktuell durchläuft der Bitcoin eine Korrekturphase. Mehr dazu in unserem Artikel.

Bitcoin/BTC befindet sich in einer übergeordneten Korrekturphase, die vermutlich noch nicht abgeschlossen ist. Korrekturziele liegen beginnend bei ca. 39.000 Dollar. Vorher ist jedoch wahrscheinlicher, dass nochmal eine Pullback-Bewegung in die Bereiche um 49.611//51.727//53.599 Dollar läuft, um die Korrektur im Bereich 39.000 bis 36.000 Dollar abzuschließen.

Chart zur Prognose Bitcoin/BTC KW 9

Chart zur Prognose Bitcoin/BTC KW 9 2021. (Grafik: Nebenberufliches Trading)

Bitcoin-Prognose: Beendigung der Korrektur möglich

Nachhaltige Tagesschlusskurse über 53.599 können zur Beendigung der Korrektur führen, um weitere Allzeithochs zu kreieren. Wiederum führen wiederholte Tagesschlusskurse unterhalb von 35.934 zur Korrekturausdehnung in den Bereich 27.000 bis 28.000.

Anzeige

Insgesamt ist das Chartbild übergeordnet weiter bullish zu werten. Der Bezug liegt für uns hier allein auf der technischen Analyse des Charts und nicht auf fundamentalen Einschätzungen zum BTC! Momentan steht hier das Urteil für uns: “Volatile Anlageklasse”, deshalb ist Vorsicht angebracht!

Besucht auch gern unsere Facebook-Gruppe “Nebenberufliches Trading”.

Viele Grüße, Costa, Corvin und Robert!

Ebenfalls interessant: Bitcoin-Kurs sinkt nicht mehr unter 20.000 Dollar – sagt dieser Krypto-Experte

Krypto-Börsen und Bitcoin-Anbieter in der Übersicht

eToro
Krypto-Börse
Handel von Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffen und CFD-Trading
16 Kryptowährungen kaufen und verkaufen
Gratis Kontoeröffnung und Kontoführung
Spread (Bitcoin) 0,75%
Kreditkarte, SEPA, PayPal
Jetzt Bitcoin handeln*
Binance
Krypto-Börse
Größte Handelsplattform der Welt
Über 150 Kryptowährungen (BTC, ETH, ADA) traden, Staking
Rabatt bei Nutzung des Binance Coin
Spread 0,001 BTC
Bankeinzahlung, Kreditkarte, P2P-Handel
Jetzt Bitcoin handeln*
Kraken
Krypto-Börse
Sichere und liquide US-Plattform
Knapp 50 Kryptowährungen (BTC, ETH, XMR)
Kraken erlaubt Scalping
Spread ab 0,1%
SEPA-Überweisung, Kreditkarte, kein PayPal
Jetzt Bitcoin handeln*
Bitpanda
Krypto-Börse
Plattform mit Sitz in Österreich
Rund 50 Kryptowährungen (BTC, ETH, DOT)
Mit BEST Token Gebühren sparen, Bitpanda Crypto Index
Spread 3%
SEPA-Überweisung, Kreditkarte
Jetzt Bitcoin handeln*

 

Verwandte Meldungen
Wichtiger Hinweis:
Alle Artikel unseres Magazins Die Wirtschaftsnews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten. Speziell bei Artikeln zu Aktien oder Kryptowährungen handelt es sich ausdrücklich um Informationen zum Thema, nicht um eine Kaufempfehlung. Aktienkurse und die Preise von digitalen Währungen können sehr volatil sein, Verluste sind immer möglich. Einsteiger sollten nur soviel Geld investieren, wie sie in jedem Fall verschmerzen können.

veröffentlicht von Redaktion

Die Wirtschaftsnews bietet aktuelle Artikel rund um die Themen Wirtschaft und Finanzen sowie Ratgeber-Texte und Tipps zu Aktien-Anlagestrategien und Kryptowährungen – wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin – für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.