Immer mehr Anleger orientieren sich bei der Auswahl von Aktien an der sogenannten Dividendenstrategie. Dabei wählen sie gezielt solche Aktienwerte aus, die sich durch eine überdurchschnittlich hohe Dividendenrendite auszeichnen. Aus diesem Grund ist es für Anleger interessant, die Aktien zu kennen, die aktuell für das kommende Jahr im DAX oder auch im MDAX die besten Rendite bei der Dividende versprechen.

Lufthansa mit bester erwarteter Dividendenrendite im DAX

Da die Dividendensaison in diesem Jahr bereits abgeschlossen ist, richten sich die Blicke der Anleger bereits auf das kommende Jahr. Naturgemäß beginnt im April die HV-Saison und damit auch die der Dividenden, die auf der Hauptversammlung beschlossen werden. Wer sich vornehmlich für DAX-Aktien interessiert, der findet wohl in der Lufthansa den Titel vor, der mit der besten Dividendenrendite ausgestattet ist. Im vergangenen Jahr konnten Autobauer wie BMW und Daimler am meisten überzeugen.

Marktbeobachter erwarten im Mai die Verkündung einer Ausschüttung in Höhe von 0,80 Euro pro Aktie. Auf Grundlage des aktuellen Kurses würde das zu einer Dividendenrendite in Höhe von rund 5,5 Prozent führen. Mit Covestro, Eon und BASF würden zudem drei weitere Aktien aus dem Deutschen Aktienindex vermutlich bei der Dividendenrendite die Marke von fünf Prozent überschreiten.

Telefonica Deutschland mit über 11 Prozent Rendite bei der Dividende

Noch deutlich höher dürfte die Dividendenrendite bei einigen Unternehmen aus dem MDAX fallen, wie boerse-online berichtet. Allen voran Telefonica Deutschland. Dort erwarten die Experten im kommenden Jahr nach der Hauptversammlung Mitte Mai eine Dividende in Höhe von 27 Cent. Das dürfte zu einer Rendite von über 11 Prozent führen. Darüber hinaus gibt es noch drei weitere Unternehmen, die voraussichtlich ihre Aktionäre mit einer Rendite von über acht Prozent erfreuen: RTL Group, ProSiebenSat.1 und Freenet.

Gute Diversifizierung bei Dividendentiteln vornehmen

Neben dem DAX und dem MDAX gibt es auch im SDAX eine Reihe von Aktienwerten, die im kommenden Jahr vermutlich zu einer Dividendenrendite von über vier Prozent führen dürften. Anleger haben somit die Möglichkeit, durch eine gute Diversifikation ihre Dividendenstrategie bei deutschen Aktien sehr gut umzusetzen. Alternativ oder zusätzlich gibt es natürlich eine Reihe von Auslandswerten, die sich ebenfalls durch eine sehr gute Dividendenrendite auszeichnen können.

Passend dazu: Ausschüttungen: Das sind die größten Dividenden-Zahler weltweit

Anzeige

veröffentlicht von Oliver

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.