Im Internet gibt es immer mehr Menschen, die sich als sogenannte Influencer ihren Lebensunterhalt finanzieren. Jetzt haben einige dieser Influencer ihre Einnahmen veröffentlicht, die sie auf der Videoplattform YouTube erreichen. Die Ergebnisse sind teilweise erstaunlich, aber auch von mehreren Faktoren abhängig.

Influencer: 1.000 Dollar pro Video

Business Insider hat die Einkünfte einiger Influencer aus den USA offengelegt, damit eine Einschätzung möglich ist, was besonders erfolgreiche YouTuber pro Video erzielen können. Eine der bekanntesten Influencerinnen erhält beispielsweise für ihre Videos, die eine Anzahl von mindestens 100.000 Aufrufen erreichen, durchschnittlich zwischen 500 und 1.000 Euro je Video.

Hinzu kommen die Einnahmen aus Werbemitteln, bei denen beispielsweise für ein Video mit nur einer Werbeaktion 100 Dollar gezahlt werden.

Auf die Art der Videos kommt es an

Erheblichen Einfluss auf die Höhe des möglichen Verdienstes hat unter anderem die Art des Videos und das entsprechende Thema. Im direkten Vergleich lässt sich beispielsweise mit sogenannten Business-Videos deutlich mehr Einkommen generieren, als wenn es sich um typische Lifestyle- oder Beauty-Videos handeln würde.

So erzielt der bekannte Business-Blogger Kevin David beispielsweise pro Video rund 40.000 Dollar, wie die Futurezone berichtet. Er verfügt allerdings auch mit über 800.000 Menschen über eine große Anzahl von Abonnenten.

100.000 Dollar für 150 Millionen Aufrufe

Mit an der Spitze im Influencer-Ranking liegt Paul Kousky. Mit seinen Nerf-Gun-Videos erreicht er fast 11 Millionen Abonnenten und kann sich über mehrere Millionen Aufrufe freuen. 2018 erreichte ein Video über 150 Millionen Aufrufe, wodurch er Einnahmen von fast 100.000 Euro generieren konnte.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass es als Influencer bei YouTube definitiv möglich ist, ein regelmäßiges Einkommen zu generieren. Ausschlaggebend ist insbesondere die Anzahl der Videoaufrufe, der Abonnenten sowie das Thema der Videos.

Weiterlesen:  Mindestpreis für Lebensmittel: Kritik an Klöckner-Plänen

Ebenfalls interessant: Dieser 8-jährige YouTuber verdient 26 Millionen Dollar im Jahr

Anzeige

veröffentlicht von Oliver

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.