Anzeige

Ist der Dogecoin mehr als eine reine Spaßwährung? Wie steht es um die Dogecoin-Prognose – wie geht es weiter? Unsere Expertin Celina hat einen Blick auf den Dogecoin-Kurs geworfen – und eine Analyse des Chartbildes erstellt.

Der Dogecoin befindet sich übergeordnet gesehen in einem schönen Aufwärtstrend. Dort war er bereits kurz vor Erreichen seiner Ziellevel (0,81 bis 0,96 Dollar), bevor der Markt seine Richtung geändert hat.

Dogecoin Kurs Chartanalyse

Dogecoin-Kurs Chartanalyse (I). (Screenshot: Celina Wittberger)

Elon Musk bringt Dogecoin-Kurs zum Absturz

Der Kommentar von Elon Musk zu Dogecoin in der US-Show Saturday Night Live hat den Markt für kurze Zeit stark zum Sinken gebracht. Seinen Tiefstwert in der Bewegung hatte der Dogecoin bei rund 0,41 Dollar.

Dabei lief der Markt perfekt in den großen roten Kaufbereich, der zwischen 0,44 Dollar und 0,34 Dollar liegt. Aus diesem reagierte er bereits impulsiv und gab uns einen erneuten Kaufbereich zwischen 0,50 und 0,47 Dollar, in blau dargestellt.

Dogecoin Kurs Chart

Dogecoin-Kurs Chartanalyse (II). (Screenshot: Celina Wittberger)

Der Markt ist jedoch fast dabei, den Kaufbereich zu brechen und zurück in den übergeordneten Kaufbereich zu kommen.

Dogecoin: Genug Kaufkraft für Weg nach oben?

Das Ziel ist es jetzt, genug Dogecoin-Käufer gesammelt zu haben, um den Markt in die obigen Ziellevel zu bringen. Es bleibt abzuwarten, ob nochmal ein tieferes Low benötigt wird, um genug Kaufkraft für den Weg nach oben zu sammeln.

Solange sich der Preis zwischen 0,44 und 0,34 Dollar bewegt, liegt ein valider und legitimer Einstiegspreis vor. Wenn die Ziellevel zwischen 0,81 und 0,96 Dollar erreicht werden, sollte man überlegen, zumindest einen Teil seiner Investition rauszunehmen (z. B. Breakeven gehen).

Korrektur für den erneuten Einstieg?

Anschließend könnte es klug sein zu warten, bis der Markt wieder korrigiert, um eventuell in dieser Korrektur erneut einzusteigen.

Apropos: Die Aktien- und Krypto-Plattform eToro hat jetzt den Dogecoin auch im Portfolio.

Dogecoin auf eToro handeln*
 

Ebenfalls interessant: Bitcoin, Ethereum und Co.: Das sind die 10 größten Kryptowährungen der Welt

DISCLAIMER: Es handelt sich hierbei um keine Investitionsempfehlung, lediglich um eine objektive Analyse des Chartbildes von Dogecoin.

Bitcoin-Anbieter und Krypto-Börsen im Vergleich

eToro
Handel von Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffen und CFD-Trading
16 Kryptowährungen kaufen und verkaufen
Gratis Kontoeröffnung und Kontoführung
Spread (Bitcoin ) 0,75%
Kreditkarte, SEPA, PayPal
Jetzt Bitcoin handeln*
Binance
Krypto-Börse
Größte Handelsplattform der Welt
Über 150 Kryptowährungen (BTC, ETH, ADA) traden, Staking
Rabatt bei Nutzung des Binance Coin
Spread 0,001 BTC
Bankeinzahlung, Kreditkarte, P2P-Handel
Jetzt Bitcoin handeln*
Kraken
Krypto-Börse
Sichere und liquide US-Plattform
Knapp 50 Kryptowährungen (BTC, ETH, XMR)
Kraken erlaubt Scalping
Spread ab 0,1%
SEPA-Überweisung, Kreditkarte, kein PayPal
Jetzt Bitcoin handeln*
Bitpanda
Krypto-Börse
Plattform mit Sitz in Österreich
Rund 50 Kryptowährungen (BTC, ETH, DOT)
Mit BEST Token Gebühren sparen, Bitpanda Crypto Index
Spread 3%
SEPA-Überweisung, Kreditkarte
Jetzt Bitcoin handeln*

 
Verwandte Meldungen
Wichtiger Hinweis:
Alle Artikel unseres Magazins Die Wirtschaftsnews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten. Speziell bei Artikeln zu Aktien oder Kryptowährungen handelt es sich ausdrücklich um Informationen zum Thema, nicht um eine Kaufempfehlung. Aktienkurse und die Preise von digitalen Währungen können sehr volatil sein, Verluste sind immer möglich. Einsteiger sollten nur soviel Geld investieren, wie sie in jedem Fall verschmerzen können.

veröffentlicht von Celina Wittberger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.