Wer beim Internetgiganten Google tätig ist, kann sich häufig über überdurchschnittliche Gehälter freuen. Dies zeigt eine Auflistung von Business Insider, die mehrere Tätigkeiten mit dem entsprechenden Gehalt der Mitarbeiter aufführt.

Alphabet mit über 127.000 Mitarbeitern

Die Muttergesellschaft von Google ist bekanntlich Alphabet, ein Unternehmen, das über 127.000 Mitarbeiter zählt. Bei vielen Unternehmen gilt das Einkommen der Mitarbeiter als streng geheim, was grundsätzlich auch für den Internetriesen zutrifft.

Eine Ausnahme besteht allerdings dann, wenn in den Vereinigten Staaten für einen ausländischen Facharbeiter ein Visum beantragt wird. Dies trifft natürlich auf ein Unternehmen wie Google zu, sodass entsprechende Gehälter bekannt geworden sind, wie Onlinemarketing.de schreibt.

Google: Software-Direktoren vorn

Zu den Mitarbeitern mit dem höchsten Einkommen zählen bei Google insbesondere Unternehmensjuristen sowie Direktoren für Software und Standort-Zuverlässigkeitstechnik. Der zuletzt genannte Software-Direktor ist ein Spitzenverdiener, dessen durchschnittliches Jahreseinkommen bei fast 400.000 Dollar liegt.

Bereits etwas weniger verdienen Unternehmensjuristen mit einem Durchschnittsgehalt von etwa 280.000 Dollar. Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Jobs, bei denen Gehälter von durchschnittlich mehr als 100.000 und zum Teil sogar mehr als 150.000 Dollar pro Jahr zu erzielen sind. Dazu gehören beispielsweise Anwendungstechniker, Wissenschaftler oder Datenanalysten.

Verdienst von über 100.000 Dollar

Neben den Spitzenverdienern existieren noch eine ganze Reihe weiterer Stellen bei Google, wo Mitarbeiter ein Jahresgehalt von mehr als 100.000 Dollar erzielen können. Dazu gehören beispielsweise die Tätigkeiten als Betriebsanalytiker, Finanzanalytiker, Finanzmanager, UX-Designer oder als Buchhalter.

Insgesamt betrachtet zeigt dies deutlich, dass Google als Arbeitgeber mindestens aus finanziellen Gründen für zahlreiche Mitarbeiter äußerst attraktiv ist.

Ebenfalls interessant: Bewertungen im Internet – Manipulierte Sterne bei Amazon, Google und Co

Anzeige
Weiterlesen:  Trotz Megaumsatz: Aldi, Lidl und Co. wollen Lohnerhöhungen auf Ende 2020 verschieben

veröffentlicht von Oliver

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.