Seit Jahrzehnten sind es die Bundesbürger gewohnt, einen zu versendenden Brief mit einer entsprechenden Briefmarke zu frankieren. Jetzt allerdings könnte bald das Ende des Briefmarken-Versands gekommen sein. Zumindest was das vorgeschriebene Aufkleben auf Briefen angeht. Die Deutsche Post will in dem Bereich eine gravierende Änderung vornehmen.

“Briefmarke” per App zahlbar

Die Innovation der Deutschen Post besteht in einer App, an der sie gerade arbeitet. Die soll künftig dazu dienen, das Porto für die zu versendenden Briefe bequem und schnell mit dem Handy zu zahlen. Das Kleben einer Briefmarke oder ähnlicher Postwertzeichen auf den Brief ist dann nicht mehr notwendig. Das Frankieren via Smartphone soll sogar keinen Aufpreis im Vergleich zu gewöhnlichen Sendungen mit aufgeklebter Marke haben.

Alphanumerischer Code als Basis

Das Frankieren per App soll zukünftig so funktionieren, dass die Applikation im ersten Schritt einen alphanumerischen Code mit mehreren Stellen generiert. Diesen Code schreiben Verbraucher dann einfach auf den Brief, wie Chip Online schreibt. Der Code kann anschließend im Postzentrum von entsprechenden Kameras gescannt und der weiteren Sortierung zugeführt werden.

Deutsche Post modernisiert sich

Die geplante App ist bereits die zweite gravierende Neuerung, die die Deutsche Post AG eingeführt hat oder einführen will. Nur wenige Monate ist es her, dass eine erste Änderungen präsentiert wurde. Diese beinhaltet, dass Kunden zukünftig die Möglichkeit haben, sich per E-Mail über Briefe informieren zu lassen, die anschließend auf normalem Wege im Briefkasten landen. Dieses Service funktioniert bei den zwei E-Mail Anbietern GMX sowie web.de.

Die sogenannte Brief-Ankündigung dient dazu, dass Verbraucher ab sofort an jedem Ort der Welt und zu jedem beliebigen Zeitpunkt darüber Informationen erhalten, dass ein Brief eintrifft. Darüber hinaus ist es möglich, die Briefe digital zu archivieren, zumal ein Foto des Briefkopfes in der E-Mail zu erkennen ist.

Weiterlesen:  Porsche ist der beste Arbeitgeber 2020

Ebenfalls interessant: Deutsche Post: Montags bald keine Briefe mehr im Briefkasten?

Anzeige

veröffentlicht von Oliver

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.