An dieser Stelle findet ihr aktuelle Aktien-Kurs-Prognosen vom Januar 2022. Die technischen Analysen liefern euch die Kollegen von Nebenberufliches Trading. Die Aktien stammen aus verschiedenen Bereichen wie Technologie, Auto, Versicherungen oder E-Commerce.

Toyota hat 2021 seinen Platz an der Spitze des Rankings der absatzstärksten Autohersteller verteidigt. Fast 10,5 Millionen verkaufte Fahrzeuge (inklusive Daihatsu und Hino) bedeuten ein Plus von gut 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

VW musste dagegen mit 8,9 Millionen verkauften Fahrzeugen ein Minus von 4,5 Prozent gegenüber 2020 hinnehmen und Toyota einmal mehr die Führung überlassen. Während VW Probleme bei der Lieferung von Chips und anderen Teilen verantwortlich machte, hat Toyota es geschafft, die Chipkrise und negative Auswirkungen der Corona-Pandemie zu umfahren.

Toyota-Aktie: Nach oben sind 221 Dollar möglich (30. Januar 2022)

Kein Wunder also, dass die Aktie des japanischen Automobilherstellers Toyota sich im aktuell stürmischen Börsenumfeld ganz gut gehalten hat. Gefallen vom Hoch bei ca. 213 Dollar befindet sich der Wert (aktuell 193 Dollar) zwischen 185 und 199 Dollar in einer neutralen Zone.

Toyota-Aktie: Chart-Analyse

Toyota-Aktie: Chart-Analyse und mögliche Kurs-Prognose 2022. (Screenshot: Nebenberufliches Trading)

Wird diese Zone nach oben verlassen, ergeben sich Ziele beim bisherigen Hoch von 213 Dollar sowie darüber bei 221 Dollar.

Kann dagegen die 185 Dollar nicht gehalten werden, entstehen auf der Unterseite Zielbereiche bei: 173, 163 und 132 Dollar. Kann Letztgenannte nicht gehalten werden, sind die 96 und 77 Dollar mögliche Anlaufpunkte auf der Unterseite.

[maxbutton id=”6″ url=”https://www.financeads.net/tc.php?t=33986C15212328T” text=”Jetzt gratis Wertpapierdepot bei der Consorsbank eröffnen und mit Aktien handeln*” ]

 

Netflix gehörte eigentlich zu den Gewinnern der Corona-Pandemie. Die Aktie des Streaming-Anbieters hatte sich zwischen März 2020 und November 2021 von rund 350 auf 700 Dollar verdoppelt. Seit November ging es aber steil bergab. Die Netlix-Aktie verlor 40 Prozent.

Zuletzt hatten schwache Quartalszahlen und ein enttäuschender Ausblick für ein weiteres Kursminus gesorgt. Der Kurs der Netflix-Aktie fiel bis auf das Niveau von März 2020 zurück. Wie es jetzt weitergeht, zeigt euch unsere Prognose für den Kurs des Streaming-Anbieters.

Netflix-Aktie: Kurs unentschieden (23. Januar 2022)

Die Netflix-Aktie befindet sich im Down-Trend zwischen 344 und 470 Dollar. In dieser Range kann es auf und abwärts gehen.

Bei einem Aktienkurs über 470 Dollar wird es Long. Die Ziele belaufen sich dann auf 559 und 644 Dollar. Unter 344 Dollar kann die Netflix-Aktie weiter fallen bis zu den Zielen 317, 252 und 168 Dollar.

Als voraussichtliche Max-Punkte sehen wir die 700 Dollar ganz oben und die Marke von 76 Dollar ganz unten. In der aktuellen Range kann es momentan aber noch im kleineren Rahmen auf und ab schwanken.

[maxbutton id=”6″ url=”https://www.financeads.net/tc.php?t=33986C15212328T” text=”Jetzt gratis Wertpapierdepot bei der Consorsbank eröffnen und mit Aktien handeln*” ]

 

Netflix-Aktie: Einstieg eines Hedgefonds beflügelt den Kurs

Nachtrag vom 28. Januar 2022: Die Netflix-Papier sackten am Mittwoch auf ein Tief bei rund 350 Dollar ab. Dann sorgte die Nachricht, dass der Hedgefonds Pershing Square des Milliardärs William Ackman bei Netflix eingestiegen ist, für steigende Kurse.

Ackman erklärte, dass seine Firma den Kursrückgang für einen Einstieg genutzt habe. Pershing Square kaufte Netflix-Aktien in einem Volumen von rund einer Milliarde Dollar. Der Kurs der Netflix-Aktie kletterte daraufhin um 10 Prozent nach oben und notiert aktuell bei rund 390 Dollar.

Biontech: Mit Covid-Impfstoff zur Wirtschaftsmacht

Wegen der Entwicklung des hochwirksamen Covid-Impfstoffs haben die Biontech-Gründer Uğur Şahin und Özlem Türeci schon das Bundesverdienstkreuz erhalten. Außerdem sind sie jetzt Teil der Hall of Fame der deutschen Forschung. Das ist aber nicht alles.

Das Mainzer Unternehmen hat im vergangenen Jahr dank des Impfstoffs bis zu 17 Milliarden Euro umgesetzt. Zum Vergleich: 2020 waren es gerade einmal 0,5 Milliarden Euro. Und: Biontech soll 0,5 Prozentpunkte – ein Fünftel – zum gesamten Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts beigetragen.

[maxbutton id=”6″ url=”https://www.financeads.net/tc.php?t=33986C15212328T” text=”Jetzt gratis Wertpapierdepot bei der Consorsbank eröffnen und mit Aktien handeln*” ]

 

Der Kurs der Biontech-Aktie konnte von der Umsatzexplosion aber im Vergleich nur wenig profitieren. Gegenüber dem Vorjahr verdoppelte sich der Kurs auf knapp unter 200 Dollar. Anfang August standen aber schon einmal 464 Dollar auf der Uhr. Die Marktkapitalisierung beläuft sich jedenfalls auf knapp 50 Milliarden Dollar.

Biontech-Aktie: Kurs könnte sich verdoppeln (16. Januar 2022)

Die an der Nasdaq notierte Biontech-Aktie befindet sich technisch gesehen aktuell in der Mitte einer neutralen Zone. Aktuell bei 196 Dollar kann es darin bis 228 Dollar hinauf gehen. Nach unten begrenzt 175 Dollar die Range.

Biontech-Aktie: Kurs-Prognose

Biontech-Aktie: Kurs-Prognose. (Screenshot: Nebenberufliches Trading)

Darüber wird es bullish und der Kurs der Biontech-Aktie kann bis 261, 300, 368 oder sogar 400 Dollar als Ziele ausbrechen. Unter der Marke von 175 Dollar kann ein Rutsch entstehen – bis 140, 111 und, wenn es ganz negativ läuft, bis 50 Dollar. Im Rahmen der aktuellen neutralen Range kann es aber erstmal hin- und herlaufen.

Apple: Erste Firma mit 3-Billionen-Bewertung

Apple ist vor wenigen Tagen zum ersten Unternehmen mit einem Börsenwert von über 3 Billionen Dollar avanciert. Das ist ein Zehntel der gesamten US-Wirtschaft. Der Aktienkurs des iPhone-Konzerns kletterte in den vergangenen Jahren um rund 360 Prozent nach oben.

Und glaubt man Analysten, dann könnte das noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein. Für 2022 sieht mancher einen Aktien-Kurs von bis zu 200 Dollar. Grund: Apples Einstieg ins Metaverse und die steigenden Abonnentenzahlen. Und was sagen unsere Kollegen von Nebenberufliches Trading? Viel Spaß mit einer der Aktien-Kurs-Prognosen vom Januar 2022.

Aktien-Kurs-Prognosen: Apple-Aktie kämpft um Long-Bewegung (9. Januar 2022)

Die Apple-Aktie befindet sich aktuell am unteren Ende der neutralen Zone bei ca. 172 Dollar. Die neutrale Zone erstreckt sich von ca. 170 bis 181 Dollar. Darüber wird die Bewegung Long mit dem Ziel bei vorerst 189 Dollar. Aktuell muss Apple aber die Marke von 170 Dollar verteidigen, denn sonst sieht es negativ aus.

Aktien-Kurs-Prognosen: Apple

Aktien-Kurs-Prognosen: Apple-Aktie unter Druck. (Screenshot: Nebenberufliches Trading)

Unter der 170 Dollar-Marke ist unser nächstes Ziel 157 Dollar. Und wenn es danach nicht wieder in die neutrale Zone zurückgeht (Rebound), könnte es weiter hinuntergehen – bis zur 147 oder 142 Dollar. Wenn diese für den Abschwung auch nicht ausreichen, wäre auch die 125 und die 118 USD denkbar.

Die Bewegung nach unten dürfte sich aber erst unter 170 Dollar entfalten. Bis dahin wird auch bei Apple noch eine ruhige Kugel in Form einer gemächlichen Bewegung geschoben.

[maxbutton id=”6″ url=”https://www.financeads.net/tc.php?t=33986C15212328T” text=”Jetzt gratis Wertpapierdepot bei der Consorsbank eröffnen und mit Aktien handeln*” ]

 
Falls ihr euch eine Prognose zur Kursentwicklung einer bestimmten Aktie wünscht, schreibt uns das in die Kommentare.

veröffentlicht von Jörn

Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Die Wirtschaftsnews – deinem Ratgeber für Aktien und Kryptowährungen. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.