Holo mit der Holochain und dem HOT-Token ist ein spannendes Projekt, das aktuell auch gute Gewinne verspricht. Die technische Analyse unserer Analystin Celina Wittberger zeigt, wohin es mit dem HOT-Kurs (Prognose) gehen könnte.

Bei Holo handelt es sich um eine Peer-to-Peer-Plattform für das Hosting dezentraler Anwendungen (dApps). Rückgrat ist die sogenannte Holochain, die mit der Programmiersprache Rust programmiert wurde. Holochain ist keine echte Blockchain, sondern vielmehr ein Framework für die dApp-Entwicklung.

Holo: Verbindung zwischen Internet und Holochain-dApps

Holo will nach dem Willen seiner Macher eine Verbindung zwischen dem Internet und den per Holochain entwickelten dApps sein. Die Anwendungen sollen in einem Marktplatz zugänglich sein, wo Programmierer des Holo-Netzwerks sie hosten können. Ein eigenes Software Development Kit (SDK) für Rust-Entwickler sowie Tools für die Anwendungsentwicklung und Tests unterstützen Programmierer. Einige tausend Entwickler und Unternehmen sollen die Holochain schon nutzen.

Seit 2018 dient der ERC-20-Token HOT (HoloToken) als Zahlungsmittel in dem Netzwerk. Der soll künftig durch den netzwerkeigenen Token HoloFuel ersetzt werden. Der HoloFuel ist kein Krypto-Token oder Coin im ursprünglichen Sinne. Die Kryptowährung ist eher eine Art Buchhaltungssystem für Kredite. Transaktionen werden von beiden Parteien auf ihren jeweiligen lokalen Chains unterzeichnet.

HOT-Kurs-Prognose: Auf dem Weg zu neuem Allzeithoch?

Aber bleiben wir einmal beim HOT. Dessen Allzeithoch vom April 2021 von 0,02719 ist derzeit noch außer Reichweite – aber durchaus im Bereich des Möglichen. Wie genau es jetzt weitergehen könnte, zeigt die HOT-Kurs-Prognose.

HOT-Kurs-Prognose

HOT-Kurs-Prognose: Kaufbereich. (Screenshot: Celina Wittberger)

HOT reagiert aktuell aus einem untergeordneten Kaufbereich zwischen 0,00734 und 0,00886 Dollar. Dieser ist solange valide, bis das primäre High überschritten wird.

Holo-HOT-Analyse

Holo-HOT-Analyse: Einstiegsmöglichkeiten. (Screenshot: Celina Wittberger)

HOT-Kurs: Valider Kaufbereich und Verkaufsoption

Ein etwas riskanterer, aber durchaus valider Kaufbereich befindet sich zwischen 0,00972 und 0,01031 Dollar. Man sollte in dieser Zone jedoch nicht mit vollem Risiko einsteigen, sondern maximal Teilbeträge des Kapitals investieren.

Verkaufsbereich HOT-Token

Verkaufsbereich HOT-Token. (Screenshot: Celina Wittberger)

Unseren erste Verkaufsmöglichkeit sehen wir zwischen 0,01791 und 0,02254. Hier kann man Teilgewinne zwischen 73 Prozent und 207 Prozent mitnehmen, je nachdem in welchem Bereich man investiert und bis wohin man den Markt hält.

HOT-Token bei Binance kaufen und 10% kassieren!

Holo-Kurs Ziellevel

Holo-Kurs Ziellevel. (Screenshot: Celina Wittberger)

Übergeordnete Ziellevel befinden sich zwischen 0,055 und 0,067 Dollar. Mögliche Gewinne sind hier 433 bis 648 Prozent.

veröffentlicht von Jörn

Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Die Wirtschaftsnews – deinem Ratgeber für Aktien und Kryptowährungen. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.